News

Windpark Wilstedt: Erste Langzeit-Schall-Studie veröffentlicht

07.09.2020

Forschungsprojekt TremAc: Kein Zusammenhang zwischen seismischen Wellen oder Infraschall und Belästigung Infraschall – die große Unbekannte der Windenergie. Bevorzugte Drohgebärde der Windgegner. Thema non grata bei vielen Projektierern und Betreibern. Wissenschaftlich noch zu wenig erforscht. Bis jetzt. In einer weltweit einzigartigen Schall-Studie hat das Verbundprojekt „Objektive Kriterien zu Erschütterungs- und Schallemissionen durch Windenergieanlagen im Binnenland“ […]

weiterlesen

wpd windmanager wächst: Über 5 GW in der Betriebsführung

24.08.2020

Auf Wachstumskurs: Die wpd windmanager GmbH & Co. KG forciert weiter den Ausbau ihrer Geschäftstätigkeiten – mit neuen Standorten, neuen Zielmärkten und neuen Dienstleistungen. Das Unternehmen wächst. Im Jahr 2020 kommen fünf weitere Büros hinzu – zwei national in Erkelenz und Bremerhaven, drei weitere international in Spanien, Chile und Schweden. „Weltweit betreuen wir mittlerweile 513 […]

weiterlesen

Stillstandzeiten reduzieren: wpd windmanager und Aerones mit Pilotprojekt

14.08.2020

Wartungen und Instandhaltungsmaßnahmen wirken sich unmittelbar auf die Stillstandzeiten eines Windparks aus. Lassen sich die Stillstandzeiten reduzieren, werden unnötige Ertragsverluste vermieden. Um im Bereich Wartung und Instandhaltung neue Wege zu gehen, haben die wpd windmanager GmbH & Co. KG und Aerones SIA ein Pilotprojekt mit dem „Robotic Blade Care System“ im Windpark Dobberkau gestartet. Dabei […]

weiterlesen

Windpark Kozmin: Polens stellvertretende Ministerpräsidentin hängt in den Seilen

13.08.2020

Man stelle sich einmal vor: Peter Altmaier, seines Zeichens Bundesminister für Wirtschaft und Energie, seilt sich aus einer Windenergieanlage in über 100 Metern Höhe ab. Ausgestattet mit persönlicher Schutzausrüstung. Vor den Kameras der Journalisten. Die Bilder gehen um die Welt. Altmaier setzt ein Zeichen. Ein längst erforderliches Bekenntnis. Die Windenergie ist sicher. Völlig unrealistisch? Jein. […]

weiterlesen

Neuer wpd windmanager Standort in Bremerhaven

23.07.2020

Mitte Juli hat die wpd windmanager Welt nach dem neuen Standort in Erkelenz ein weiteres deutsches Büro hinzubekommen: In der Schleusenstraße am Neuen Hafen in Bremerhaven bezog die wpd windmanager GmbH & Co. KG nun zusätzliche Büroräume für das technische Management. „Für uns ist Bremerhaven ein total interessanter Standort, weil es hier eine hohe Affinität […]

weiterlesen

psm wird wpd windmanager Erkelenz

01.07.2020

Was seit 15 Jahren Realität ist, spiegelt sich jetzt auch im Namen wider: psm heißt in Zukunft wpd windmanager Erkelenz. Die Strukturen der international agierenden wpd-Gruppe, verschmolzen mit den Kompetenzen des hochkompetenten, mittelständischen Unternehmens psm, bilden künftig die Basis für ein erfolgreiches Unternehmenswachstum. Das Servicegeschäft von psm übernimmt die Deutsche Windtechnik. Die psm Nature Power […]

weiterlesen

Betriebsführungskosten von Windparks mit „GoodWind!“ senken

25.05.2020

Betriebsführungskosten von Windparks senken, Optimierungspotenziale mit dem Service und der Versicherung heben und Synergien zwischen diesen betriebsrelevanten Bereichen schaffen: Das ist das Ziel des Forschungsprojekts „Good Practice Betrieb Windenergie“, kurz GoodWind!, bei dem wpd windmanager als assozierter Partner mitwirkt. Auch zu einer geringeren Umweltbelastung und einem niedrigeren Ressourcenverbrauch soll das Projekt beitragen. Lebenslaufakte der Anlage […]

weiterlesen

Neuer Zielmarkt? Zweigstelle in Kamerun

15.05.2020

Yaoundé, April 2020. Wilhelm Kapale aktualisiert seine E-Mails. Wie so oft in den letzten Tagen. Das Ladesymbol auf seinem Display rotiert. Gefühlt eine halbe Ewigkeit. Er checkt den Empfang seines Mobiltelefons: vier Balken. Das Postfach lädt noch immer. Kurz darauf hat das Warten ein Ende: Keine neuen E-Mails im Posteingang. Ernüchterung. Warten, das ist Wilhelms […]

weiterlesen

Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung: Schluss mit Dauerblinken

08.05.2020

Windenergieanlagen sollen nachts nur noch rot aufleuchten, wenn ein Luftfahrzeug in der Nähe eines Windparks ist. Die sogenannte Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK) kann das nächtliche Blinken erheblich reduzieren. Dadurch soll die Akzeptanz in der Bevölkerung für den Ausbau der Windenergie erhöht werden. Gleichzeitig minimiert die Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung auch die Auswirkungen auf die Umwelt und die Anwohner. […]

weiterlesen

Die 5 größten Herausforderungen im Home-Office

24.04.2020

Tag 40 im wpd windmanager Home-Office. Seit dem 16.03. hat der Großteil der KollegInnen die Büros nicht mehr betreten. Mehrere Hundert Arbeitsstunden weilen die windmanager schon im heimischen Exil. Einige können die Rückkehr kaum erwarten. Andere haben sich mit der Arbeit in Jogginghose bereits äußerst gut arrangiert. Zeitnah soll es zurück an den Arbeitsplatz gehen. […]

weiterlesen